Praetorian Consulting und der Der IT Macher GmbH vereinbaren Zusammenarbeit.

Aktualisiert: Apr 6













Kooperationen in der Wirtschaftswelt müssen Sinn machen und die große Frage stellt sich immer, wer davon am Ende wirklich profitieren kann. Was könnte für einen Kunden gewinnbringender sein, als eine Beratung, die im Technologieumfeld für höchste Expertise steht und gleichzeitig kaufmännisch völlig unabhängig berät?

Um unseren Kunden genau diesen Mehrwert bieten zu können, haben sich Praetorian Conulting und die IT Macher entschieden, künftig als Partner allen Oracle Kunden das Leben leichter zu machen.

Die IT Macher liefern höchste technische Expertise im Forms & Reports sowie APEX Umfeld während Praetorian – ein von Oracle und SAP komplett unabhängiges Unternehmen – kaufmännische Schützenhilfe bietet.

Der Vorteil für Kunden ist klar erkennbar: in der Auditberatung, Vertragsoptimierung und Lizenz- und Wartungskostenreduzierung sind wir nur den Interessen und Zielen unserer Kunden verpflichtet. Lizenzverkäufe oder Auditnominierungen sind nicht Teil unserer Beratung.

Mit der neuen Kooperation von den IT Machern und Praetorian stehen dem Kunden viele Berater zur Verfügung, die bei Oracle selbst viele Jahre im technischen Consulting oder Vertrieb gearbeitet haben.

Das Leistungsspektrum beider Firmen kann sich hier zum Wohle des Kunden sehr gut verzahnen so Michael Kilimann Geschäftsführer der Der IT Macher GmbH. Wie kann so etwas aussehen? Der Kunde möchte seine Middlewaresysteme überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass er im Zuge der Virtualisierung noch compliant ist. Praetorian und die IT Macher können dem Kunden nun ein Paket anbieten, das von technischer Expertise, über eine Überprüfung der Systeme zur Sicherung der Compliance bis zur eigentlichen Auditberatung und Lizenzoptimierung reicht. Dabei ist insbesondere sichergestellt, dass die Kenntnisse der Kundensysteme nicht gegen ihn verwendet werden.

Ein weiteres Feld ist die Neubeschaffung von Software: Nicht nur kann vorab geklärt werden, ob der Kauf überhaupt sinnvoll ist, sondern ein Kauf kann im Bedarfsfall auch bestmöglich kostenoptimiert abgewickelt werden.

Viele Kunden drückt auch der Wartungskostenschuh. Hier kann auch auf die langjährige Expertise von den beiden Partnerfirmen zugegriffen werden. Grundsätzlich haben viele Kunden in der Vergangenheit die Erfahrung gemacht, dass trotz geringerer Nutzung von Lizenzen der Support dafür gleichbleibend hoch geblieben ist. Flexibilität war ein absolutes Fremdwort. Hier setzen die Partner an um Ihren Kunden eine Wartungskostenoptimierung zu ermöglichen.


https://praetorian-consulting.com/

Weitere Informationen sowie Kontakte und Ansprechpersonen. Michael Kilimann

Tel.: +49 8171 9989397

michael.kilimann@der-it-macher.de

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen