Oracle Forms Quarterly Patch Release (QPR) - Fragen & Antworten













Frage: Worum handelt es sich beim Oracle Forms Quarterly Patch Release (QPR)? Antwort: Da neue Forms Releases im Abstand von mehreren Jahren erscheinen, stellt Oracle mit dem Oracle Forms QPR seit Januar 2022 einen Mechanismus bereit, aktuelle Software Updates einmal pro Quartal auszuliefern. Frage: Woraus besteht das Oracle Forms QPR?

Antwort: Das Oracle Forms QPR soll künftig Fehlerbehebungen (Bug Fixes) und Sicherheits-Updates (Security Patches) nur für Oracle Forms enthalten. Im ersten Release vom 9. Februar sind es zunächst nur Fehlerbehebungen. In künftigen Releases werden jedoch auch Sicherheits-Updates für Forms enthalten sein.


Frage: Wie sollte man mit dem Oracle Forms QPR umgehen?

Antwort: Es wird empfohlen, das Oracle Forms QPR nach Erscheinen in die eigenen Systeme einzuspielen. Spätestens seit dem Sicherheits-Problem mit log4j (CVE-2021-44832) sollte allen klar sein, wie wichtig es ist, zeitnah Updates für bekannte Sicherheitslücken durchzuführen. Durch Patches für bekannte Fehler (Bugs) wird zudem die Qualität der Software und damit der eigenen Anwendungen verbessert.


Frage: Reicht es aus, das Oracle Forms QPR einzuspielen?

Antwort: Nein. Da das Oracle Forms QPR nur die Komponente Oracle Forms aktualisiert, reicht es nicht aus, um kritische Sicherheitslücken in den eigenen Systemen zu schließen. Es wird empfohlen, für weitere im Einsatz befindliche Komponenten (Oracle Datenbank, Oracle Reports, Oracle HTTP Server, etc.) die Critical Patch Updates (CPU) einzuspielen. Diese erscheinen ebenfalls einmal pro Quartal und bündeln Updates (Patches) für bekannte Sicherheitslücken.


Frage: Kann es Konflikte zwischen Oracle Forms QPR und Critical Patch Updates (CPU) geben?

Antwort: Sollte in beiden Paketen der identische Patch enthalten sein, wird dies von den Oracle Werkzeugen zum Einspielen der Updates (OPatch, SPBAT) automatisch erkannt und berücksichtigt.


Frage: Was muss ich beachten beim Einspielen der QPR bzw. CPU beachten?

Antwort: Jedes Oracle Forms QPR und CPU enthält eine README-Datei mit Hinweisen zur Ausführung der Updates. Wichti ist, dass nach dem Einspielen die Funktionalität dedr Anwendungen getestet werden sollte.


Sollten Sie Fragen haben oder konkrete Informationen benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter.


29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen