top of page
header_formsday_1920x480.jpg

ORACLE FORMS DAY

... am 28. Februar 2023

Was die Macher entwickeln  
SAFE_THE_DATE_Oracle_Forms_Day.jpg

Die Begrüßung erfolgt durch:

Hannes Häfele
Senior Sales Director
Oracle Deutschland

Frank Hoffmann
Cologne Data GmbH

Jan-Peter Timmermann
JPT-Consulting

Die Referenten:

Jan-Peter Timmermann
JPT-Consulting

Frank Hoffmann
Cologne Data GmbH

Mia Urman
Auraplayer

Rainer Willems
Master Principal Solution Engineer
Oracle Deutschland

Mark Eichhorst
Der IT-Macher GmbH

Dr. Jürgen Menge
Der IT Macher GmbH

&

Michael Schreiber
IG Metall

Michael Ferrante
Oracle Corporation

Agenda:

8:30

Registierung und gemeinsamer Kaffee

9:00

Begrüßung

Hannes Häfele
Senior Sales Director
Oracle Deutschland

Frank Hoffmann
Cologne Data GmbH

Jan-Peter Timmermann
JPT-Consulting

9:15

Update einer Forms Reports Umgebung auf das aktuelle Release 12.2.1.19Ist es endlich soweit? Das neue Release 12.2.1.19 ist da. Aber was bedeutet das für mich als Betreiber einer Forms / Reports Umgebung? Kann ich einfach so auf das Release wechseln? Was für Vorbedingungen gibt es. Was gibt es zu berücksichtigen. Wie gehe ich vor? Alles dieses und vieles mehr versucht dieser Vortrag zu beantworten. Er soll als Hilfestellung dienen um auf das aktuelle Release zu wechseln. Behandelt werden die Themen: Vorbereitungen, patchen und evtl. neu konfigurieren oder läuft alles so wie bisher? Dieser Vortrag richtet sich an alle Betreiber eine Forms/Reports Umgebung und zeigt anhand einer Life Demo die Schritte die Notwendig sind, um auf das aktuelle Release upgraden zu können. Jan-Peter TimmermannJPT-Consulting

10:10

Moderne Anwendungsentwicklung mit Oracle Forms heute

Mit den beiden angekündigten neuen Formsversionen (12.2.1.19 und 14.1.2 Long Term Release) und dem damit weitreichenden Support von Forms und Reports bis mindestens 2032 zeigt ORACLE sein Commitment für das Tool und viele Kunden haben sich daher entschieden Ihre komplexen Anwendungen mit Oracle Forms mittelfristig weiter zu betrieben. Der Vortrag will helfen mit Tipps und Tricks zu zeigen, wie komplexe Forms-Anwendungen mit vielen hundert Maskenund wenig Aufwand modernisiert, analysiert, getestet und weiterentwickelt werden können. Wie kann ich Änderungsprozesse automatisieren, debuggen und zentral steuern? Die Ideen und Konzepte werden in einer Livedemo praxisnah erklärt.

Frank Hoffmann
Cologne Data GmbH

10:45

Pause
 

11:15

Automation and Conversation:
Unlocking the Potential Within Your Oracle Forms
Oracle Forms has been the backbone of enterprises for decades. And there's great news! You don't have to replace it to leverage the latest innovations in RPA and Chat. This session will demonstrate how developers can modernize any Forms deployment with automation and Oracle Digital Assistant (chatbot). This is especially useful for end users on the go, who can benefit from using text or voice to log time cards, file expenses, manage requisitions, submit approvals, and more.

Mia Urman
Auraplayer

12:00

Mittagspause
 

13:00

Was mache ich mit meinen Forms-Anwendungen?

Forms wird seit vielen Jahren totgesagt, ist aber durchaus noch bei bester Gesundheit. Neue Features gibt es zwar nicht mehr in Hülle und Fülle und das andere Entwicklungswerkzeug von Oracle wartet mit halbjährlichen Neuerungen auf, aber im Gegensatz zu Oracle Reports gibt es weiterhin Verbesserungen und Support von Oracle. Trotzdem fragen sich viele, was sie mit ihren Formsanwendungen machen sollen. Eine Antwort darauf könnte „Migriere sie nach Oracle APEX“ sein. Aber ohne eine detaillierte Reflexion der individuellen Situation wäre dieser Ansatz zwar ein Möglicher, aber nicht unbedingt der Beste. Eine Migration braucht mehr Gründe als der Wunsch nach einer „neuen, modernen Umgebung“. Ich werde meine Sicht auf diese Situation darstellen, die eher eine fließende, längerfristige Strategie vorsieht, denn einen scharfen Schnitt. 

Rainer Willems
Master Principal Solution Engineer
Oracle Deutschland

13:45

Gemeinsam stark - Oracle Forms & Oracle APEX Integration in der Praxis

In diesem Vortrag wollen wir anhand von Praxisbeispielen zeigen, wie das Zusammenspiel von Oracle Forms und Oracle APEX funktionieren - und Mehrwert erzeugen kann. Neben den technischen Möglichkeiten der Integration und Anwendungsbeispielen geht der Vortrag auch auf Herausforderungen und Chancen bei der gemeinsamen Nutzung der beiden Technologien ein - wie beispielsweise Authentifizierung/SSO, „locking“, Transaktionssteuerung, Nutzung bestehender Oracle Reports, gemeinsamer PL/SQL Quellcode. Den Vortrag runden kurze Vorstellungen von Projektbeispielen ab, bei denen wir gerne unsere Erfahrungen aus der Umsetzung und dem Anwender-Feedback teilen.

 

Mark Eichhorst
Der IT-Macher GmbH

14:30

PAUSE
 

15:00

Oracle Reports - Wie geht es weiter ?

Trotz Verlängerung der Supportdaten ist die Ablösung von Oracle Reports durch neue Technologien ein Thema bei vielen Anwendern.

Der Vortrag stellt Erfahrungen aus einem Projekt zur Ablösung von Oracle Discoverer und Oracle Reports durch den Oracle BI/Analytics Publisher vor.

Einen Schwerpunkt bildet die Nutzung vorhandener Datenbank-Logik (PL/SQL) in Publisher-Berichten.

Dr.Jürgen Menge
Der IT Macher GmbH

Michael Schreiber
IG Metall

15:45

Ausblick Oracle Forms 14

Michael Ferrante
Oracle Corporation

16:30

Austausch: Wie geht die Zukunft bei Ihnen im Unternehmen weiter mit Forms

bottom of page